ergo open Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: Mai 2016

Wenn in dieser Vereinbarung von "ergo open" die Rede ist, bezieht sich dies auf alle ergo open-Marken, -Produkte und -Dienste, die unter dieser Plattform oder in Zusammenhang mit dieser Plattform von uns angeboten werden.

Das Webangebot wird über die Domain ergo-open.de angeboten, sowie unter verschiedenen Subdomains und Aliase dieser Domains. Dies schließt die Verwendung von mobilen Applikationen (sogenannte "Apps"), Hintergrund-Applikationen, Webservices und Einbindungen in Drittseiten (z. B. per iFrame) mit ein. Alle diese Zugänge und Angebote werden im Folgenden als "ergo open" bezeichnet.

Zu den Anwendungen von ergo open gehören insbesondere Kontakt- und Kommunikationsforen sowie der Stellenmarkt (im Folgenden auch "soziales Netzwerk" genannt).

Diese Allgemeinen Bedingungen für die Nutzung von ergo open regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und der ergo open GbR, unabhängig davon, über welche der ergo open-Websites der Nutzer Leistungen von ergo open in Anspruch nimmt.

Hinsichtlich der Nutzung einzelner Anwendungen gelten ergänzend zu diesen Allgemeinen Bedingungen für die Nutzung von ergo open gegebenenfalls zusätzliche Bedingungen. Im Fall eines Widerspruchs geht die Regelung der zusätzlichen Bedingungen für die Nutzung der jeweiligen Anwendung diesen Allgemeinen Bedingungen für die Nutzung des dienstes ergo open vor, sofern dieser Vorrang nicht in den zusätzlichen Bedingungen für die Nutzung der jeweiligen Anwendung ausgeschlossen ist.

Die Allgemeinen Bedingungen für die Nutzung von ergo open und etwaige zusätzliche Bedingungen für die Nutzung einzelner Anwendungen werden im Folgenden insgesamt "AGB" genannt.

Der Vertragsabschluss erfolgt mit der ergo open GbR, Krebenstraße 26/1, 71272 Renningen. Weitere Kontaktdaten wie die Vertretungsbefugte Gesellschafter der ergo open GbR können dem Impressum entnommen werden.

Vertragsgegenstand und Grundlage der Nutzung von ergo open

  1. Ergo open ist ein Webangebot, welches das Ziel verfolgt, zu einer Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt der Ergotherapeuten in Deutschland beizutragen.
  2. Ergo open möchte vorallem, aber nicht ausschließlich, dem Nutzer die Möglichkeit geben an einem zentralen, berufsspezifischen Stellenmarkt zu partizipieren. dieses angebot wird bereichert um themenspezifische Dienstleistungen und Angebote um die Vernetzung und den Informationsaustausch auf diesem Themengebiet zu fördern.
  3. Jeder Nutzer hat ein sogenanntes "Nutzerprofil" (das auch kurz als "Profil" oder "Konto" genannt wird). Dieses Profil stellt die Identität des Nutzers dar und ist zudem Grundlage für alle Interaktionen mit ergo open. Ein solches Profil ist erforderlich für die Nutzung von ergo open. Die Pflichtangaben sind hier ein Pseudonym (oder auch "Nutzername" genannt) und ein Passwort unter dem sich der Nutzer anmeldet sowie eine gültige Mailadresse. Es ist lediglich das Pseudonym sichtbar. Alle zusätzlichen Angaben im Profil erfolgen freiwillig. Diese Informationen sind zunächst für andere Nutzer nicht sichtbar, können jedoch für andere Nutzer freigegeben werden.
  4. Für mögliche entgeltlichen Zusatz-Leistungen sind ggf. zusätzliche Angaben im Nutzerprofil erforderlich. Wenn eine solche Leistung in Anspruch genommen wird, erklärt sich der Nutzer bereit mögliche Fehlende Informationen wahrheitsgemäß zu ergänzen.

Nutzungsvoraussetzungen, Vertragsschluss und Zusicherungen bei Vertragsschluss mit ergo open

  1. Um das Webangebot von ergo open zu nutzen, muss der Nutzer diesen AGBs in der jeweils gültigen Version zustimmen und sich bei ergo open registrieren. Bei dieser Registrierung wird ein Nutzerprofil/Konto angelegt welches die Identität des Nutzers darstellt. Über dieses Konto kann der Nutzer innerhalb von ergo open agieren. Die Informationen des Nutzerprofils sind im Sozialen Netzwerk nicht sichtbar. Diese können jedoch vom Nutzer freigegeben werden.
  2. Der Nutzer ist verpflichtet, das von ihm gewählte Passwort geheim zu halten. Ergo open wird das Passwort verschlüsselt speichern und nicht an Dritte weitergeben. Das Passwort wird nur für den Anmeldevorgang bei ergo open genutzt und sonst zu keinem anderen Zeitpunkt. Aus Sicherheitsgründen und um Missbrauch vorzubeugen wird dem Nutzer empfohlen, sein Passwort in regelmäßigen Abständen zu ändern. Die Sicherung und Aufbewahrung der Zugangsdaten zum ergo open Konto (Pseudonym und Passwort) fällt in den ausschließlichen Verantwortungsbereich des Nutzers.
  3. Der Registrierungsvorgang stellt lediglich eine Aufforderung einer Angebotsabgabe dar und kein Angebot selbst. Erst durch Annahme dieses Angebots findet ein Vertragsabschluß zwischen dem Nutzer und ergo open statt. Ergo open ist jedoch nicht zum Vertragsabschluss verpflichtet.
  4. Bei Inanspruchnahme von entgeltlichen Zusatz-Leistungen akzeptiert der Nutzer die damit verbundene Zahlungsverpflichtung die je nach Wahl der von ergo open angebotenen Zahlungsverfahren dargelegten Besonderheiten durch Klicken auf das in diesem Fall angebotene Bestätigungsfeld.
  5. Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet, die Daten hinsichtlich aller von ihm genutzten Anwendungen während der gesamten Vertragslaufzeit wahr und vollständig zu halten.
  6. Der Nutzer sichert zu, dass er mindestens 16 Jahre alt ist. Für den Fall, dass der Nutzer im Rahmen bestimmter Anwendungen für eine juristische Person tätig wird, sichert der Nutzer zu, bevollmächtigt zu sein, um im Namen der juristischen Person tätig zu werden. Der Nutzer wird ergo open auf Anfrage die zugesicherten Angaben nachweisen.
  7. ergo open kann technisch nicht sicherstellen, ob ein ergo open Nutzer tatsächlich diejenige Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. Ergo open leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers.
  8. Jeder Nutzer darf nur ein Nutzerprofil anlegen. Der Nutzer darf Dritten nicht gestatten, das eigene Nutzerprofil zu nutzen.
  9. Wenn das Nutzerkonto von uns gesperrt wurde, darf ohne Erlaubnis von ergo open kein weiteres Konto eröffnet werden.
  10. Die Weitergabe von Passwörtern ist nicht erlaubt. Andere Personen dürfen nicht auf das eigene Nutzerkonto zugreifen oder sonstige Handlungen im Namen des Nutzers ausführen die die Sicherheit des Kontos gefährden können.
  11. Ein Nutzerkonto kann nur nach schriftlicher Erlaubnis von ergo open an jemand anderen übertragen werden.
  12. Wenn Nutzernamen oder Kennungen für das eigene Konto verwendet werden, die Rechte Dritter verletzen (z.B. die Verwendung eines Markennamens ohne direkten Bezug), behalten wir uns vor das Konto zu entfernen sollten wir dies als notwendig erachten.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an

ergo open GbR
Michael Oberdorf
Krebenstraße 26/1
71272 Renningen
Fax: +49-3212-1001010
E-Mail: michael.oberdorf@gmx.de

mittels einer formlosen aber eindeutigen Erklärung (z.B. auf dem Postweg, per Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht nicht, sofern Sie bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in überwiegender Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln und Sie deshalb als Unternehmer anzusehen sind (§ 14 BGB).

Das Widerrufsrecht gegenüber ergo open gilt nicht hinsichtlich solcher Verträge, die nicht zwischen Ihnen und ergo open, sondern zwischen Ihnen und einem Dritten zu Stande kommen. Etwaige Widerrufsrechte können diesbezüglich nur gegenüber dem Dritten geltend gemacht werden.

Weitere wichtige Hinweise:

Sie stimmen ausdrücklich zu, dass wir vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung beginnen.

Allgemeine Pflichten des Nutzers für die Nutzung von ergo open

Der Nutzer ist verpflichtet:

  1. ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben zu machen.
  2. als Profilbild im Nutzerprofil nur ein solches Foto zu verwenden, auf dem der Nutzer klar und deutlich erkennbar ist. Der Nutzer stellt sicher, dass die öffentliche Wiedergabe des von ihm übermittelten Profil-Fotos auf den ergo open-Webangeoten nach geltendem Recht erlaubt ist. Die Nutzung von Fotos oder Abbildungen anderer oder nicht existierender Personen oder anderer Wesen (Tiere, Fantasiewesen etc.) oder von Logos als Profilbild ist nicht gestattet.
  3. bei der Nutzung von ergo open und der Inhalte auf den ergo open-Webangeoten geltendes Recht sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist dem Nutzer insbesondere Folgendes untersagt:
    1. Verwendung beleidigender oder verleumderischer Inhalte, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, ergo open-Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen
    2. Verwendung pornografischer, gewaltverherrlichender, missbräuchlicher, sittenwidriger oder Jugendschutzgesetze verletzende Inhalte oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von pornografischen, gewaltverherrlichenden, missbräuchlichen, sittenwidrigen oder Jugendschutzgesetze verletzende Waren oder Dienstleistungen
    3. unzumutbare Belästigungen anderer Nutzer, insbesondere durch Spam (vgl. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb – UWG)
    4. Verwendung von gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützten Inhalten, ohne dazu berechtigt zu sein, oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von gesetzlich geschützten Waren oder Dienstleistungen, ebenfalls ohne dazu berechtigt zu sein
    5. Vornahme oder Förderung wettbewerbswidriger Handlungen, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme)
  4. die folgenden belästigenden Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten:
    1. Versendung von Kettenbriefen
    2. Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing)
    3. Vornahme von anzüglicher oder sexuell geprägter Kommunikation (explizit oder implizit).

Folgende Handlungen sind dem Nutzer untersagt:

  1. Verwendung von Mechanismen, Software, Scripts und anderer automatischen Mechanismen (wie Bots, Roboter, Spider oder Scraper) in Verbindung des ergo open Angebots (z.B. zur Versendung von Nachrichten oder dem Erfassen von Nutzerinformationen). Die direkte oder indirekte Bewerbung oder Verbreitung solcher Mechanismen, Software oder Scripte ist ebenfalls untersagt. Der nutzer darf jedoch von ergo open autorisierte Schnittstellen (APIs) oder software nutzen, bewerben oder verbreiten.
  2. Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der ergo open-Websites oder von anderen Nutzern, außer diese Verbreitung und öffentliche Wiedergabe ist im Rahmen der jeweiligen ergo open-Anwendung vorgesehen oder der andere Nutzer hat der Verbreitung und öffentlichen Wiedergabe zugestimmt
  3. jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der ergo open-Infrastruktur oder dessen Betrieb, die Darstellung der Dienste beeinträchtigen, blockieren oder insbesondere diese übermäßig zu belasten.
  4. Benutzerkonten für Dritte zu erstellen.

Ergo open ist nicht verpflichtet:

vom Nutzer bereitgestellte Daten und/oder Informationen anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen, wenn diese Daten und/oder Informationen nicht im Einklang mit den AGBs stehen. Ergo open ist berechtigt unzulässige Daten und/oder Informationen ohne Vorankündigung gegenüber dem Nutzer von den ergo open-Webseiten zu entfernen.

Ergo open ist nicht verantwortlich:

  1. für das Nutzerverhalten. Auch wenn wir Regeln für das Nutzerverhalten zur Verfügung stellen, kontrollieren bzw. lenken wir die Handlungen der Nutzer auf ergo open nicht und sind auch nicht für die Inhalte oder Informationen, die Nutzer auf ergo open übermitteln oder teilen, verantwortlich.
  2. für beleidigende, unangemessene, obszöne, unrechtmäßige oder auf sonstige Art anstößige Inhalte oder Informationen, denen der Nutzer eventuell auf ergo open begegnet.
  3. für das Verhalten von Nutzern, weder online noch außerhalb des Internets.

Änderungen der Leistungen sowie der AGB

Änderungen der Leistungen

  1. ergo open behält sich vor, die angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten.
  2. ergo open behält sich darüber hinaus vor, die angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten.
  3. Änderungen mit lediglich unwesentlichem Einfluss auf die Funktionen stellen keine Leistungsänderungen dar. Dies gilt insbesondere für Änderungen rein graphischer Art und die bloße Änderung der Anordnung von Funktionen.

Änderungen der AGB

Ergo open behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern. Ergo open wird den Nutzer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. ergo open wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

Das Kündigungsrecht des Nutzers von etwaigen Änderungen der Leistungen oder AGB nach dieser Vorschrift bleibt unberührt.

Entgelte, Abrechnung, Rechnungsstellung, Zahlungsbedingungen

Die Nutzung des ergo open-Webangebots ist derzeit unentgeltlich. Für Privatpersonen bleibt die Nutzung auch zukünftig unentgeltlich.

Jedoch ist der Betrieb der ergo open Plattform mit Kosten verbunden. Da wir die Entscheidung getroffen haben auf Werbung möglichst zu verzichten, sind wir auf andere Finanzierungsmodelle angewiesen.
Daher behält sich Ergo open vor, zukünftig für die kommerzielle Nutzung entgeltliche Zusatzleistungen anzubieten.

Laufzeit, Beendigung des Vertrags, Sanktionen, Rückzahlung von im Voraus bezahlten Entgelten

Wenn im Einzelfall keine besonderen Bestimmungen zur Laufzeit und Kündigung einzelner Anwendungen entgegenstehen, kann das Vertragsverhältnis von beiden Seiten jederzeit beendet werden.

Kündigung und Sperrung aus wichtigem Grund

Wenn ein Nutzer gegen den Inhalt oder den Geist dieser AG verstößt oder auf sonstige Art und Weise mögliche rechtliche Risiken für uns erzeugt, können wir die Bereitstellung des ergo open-Webangebots ganz oder teilweise für diesen Nutzer einstellen. In diesem Fall wird der Nutzer per E-Mail oder bei dem nächsten Versuch, auf das Nutzerkonto zuzugreifen, darüber informieren.
Wir behalten uns vor, bei rechtswidrigen Handlungen den Rechtsweg zu beschreiten.

Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und/oder Informationen der Nutzer, Verfügbarkeit

  1. ergo open übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. Ergo open gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.
  2. Soweit der Nutzer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung des ergo open Webangebots bemerkt, kann er diese melden.
  3. Hinsichtlich Daten oder Inhalten, die gemäß den AGB, den Datenschutzbestimmungen von ergo open oder den Einstellungen des Nutzers öffentlich verfügbar sind oder waren und durch einen Dritten gespeichert wurden, trifft ergo open keine Pflicht zur Unterbindung einer solchen Speicherung beim Dritten.
  4. Ergo open bietet dem Nutzer lediglich eine Plattform an und beteiligt sich grundsätzlich nicht inhaltlich an der Kommunikation der Nutzer untereinander. Dies gilt nicht, soweit ergo open im Einzelfall die Moderation einer Gruppe selbst durchführt. Sofern die Nutzer über die ergo open-Plattform Verträge untereinander schließen, ist ergo open hieran nicht beteiligt und wird daher kein Vertragspartner. Die Nutzer sind für die Abwicklung und die Erfüllung der untereinander geschlossenen Verträge allein verantwortlich. Ergo open haftet nicht für Pflichtverletzungen der Nutzer aus den zwischen den Nutzern geschlossenen Verträgen.
  5. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit des ergo open-Webangebots technisch nicht zu realisieren ist. Ergo open bemüht sich jedoch, das Angebot möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von ergo open stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung des Dienstes auf den Websites führen.

Haftungsausschluß und Urheberrecht

Inhalt des Onlineangebotes

Der Betrieber dieses Angebots übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Betreiber, welche sich auf Schäden materieller, ideeller oder gesundheitlicher Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informtionen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Betreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Betreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Betreiber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Betreiber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Betreiber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Betreiber eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Betreiber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Betreiber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Sonstiges

  1. Ergo open kann Unterauftragnehmer einsetzen. Ergo open bleibt auch bei Einsetzung von Unterauftragnehmern verantwortlich für die Erfüllung der durch ergo open übernommen Pflichten.
  2. Ergo open ist berechtigt, Rechte und Pflichten ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen.
  3. Ergo open kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail, Fax oder Brief übermitteln, sofern in den AGB nicht anders geregelt. Außerdem kann ergo open Erklärungen gegenüber dem Nutzer per Mitteilung in das private ergo open-Postfach des Nutzers, das Bestandteil des Nutzerprofils ist, abgeben.
  4. Erfüllungsort ist der Sitz der ergo open GbR
  5. Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist der Sitz der ergo open GbR.
  6. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.
  7. Wenn jemand einen Anspruch bezüglich der Handlungen des Nutzers, dessen Inhalte oder dessen Informationen auf ergo open gegen uns erhebt, wird dieser Nutzer uns von sämtlichen Schäden, Verlusten und Ausgaben (einschließlich angemessener Anwaltshonorare und Rechtskosten) im Zusammenhang mit einem derartigen Anspruch schadlos halten.

Rechtswirksamkeit dieser AGB

Diese AGB ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.